Wer wir sind

Gemeinschaftsprojekt   und   Wissensportal  von  Frauen  für  Frauen

In vielen Mythologien sind Schwarzmondfrauen die Frauen die nicht mehr bluten, sie sind Lehrerinnen und Hüterinnen des Frauenwissens. Ihr findet hier vieles rund um den Mens-Zyklus, vom Beginn des ersten Blutes bis über die letzte Blutung. Medizin und die Alternativen, Erfahrungen aus allen Lebenslagen, Schwangerschaft, Verhütung, Geburt, Körper-Geist-Seele-Einheit uvm. Wir laden Euch zu einer spannenden Reise durch ge- und erlebtes Wissen in vielen Frauenleben ein.

Was wir sind
Was wir nicht sind
 Wer wir sind

Nichts für schwache Nerven

Veröffentlicht in Schwangerschaft, Verhütung, Abbruch

Der Verein Durchblick e.V., der sich Verhinderung von Schwangerschaftsabbruch auf die Fahnen geschrieben hat, geht mir drastischen Mitteln vor.

In den Heidelberger Briefkästen landeten handverteilte braune Umschläge mit der Aufschrift 1000+ und einer Erklärung,

Endlich losgelassen....

Veröffentlicht in Umgang mit Sterben und Tod

Es gibt so Vieles zwischen Himmel und Erde - oft nicht erklär- aber fühlbar. Und manchmal sogar messbar - und das zu erleben, kann dann schon mal sehr "schockierend" sein.

Wir hatten in unserer Familie jetzt einen Todesfall. Die Schwiegermutter meiner Jüngsten.

Endlich ist sie da: Globale Kampagne für Anerkennung von MCS

Veröffentlicht in Medizinisches - News und Facts

Hallo,

über die MCS-Netzwerk-Group habe ich jetzt den Link erhalten zur bisher ausstehenden Übersetzung in Deutsch des
Appel de Paris zur Globalen Kampagne für Anerkennung von MCS

Hormone + ärztlicher Rat in Deutschland

Veröffentlicht in Medizinisches - News und Facts

Aktuelles zur Hormon-Ersatz-Therapie


Hormonersatztherapie in den Wechseljahren jetzt auch offiziell eingeschränkt

Das Bundesinstitut für Arzneimittel hat mit Bescheid vom 6.5.2004 die Zulassung von 140 Arzneimitteln zur Hormonersatztherapie in zahlreichen Punkten geändert.

1000 Friedensfrauen sind für den Nobelpreis 2005 vorgeschlagen

Veröffentlicht in Galerie berühmter Persönlichkeiten

puhh, ich habe es brav ausgehalten ;-) Ich weiß es seit gestern, aber bis heute 10 Uhr war Sperrfrist für diese Nachricht.

Jetzt heißt es Daumendrücken und hoffen, dass sie ihn auch bekommen. Seitdem 2004 die Kenianerin Wangari Maathai den Friedensnobelpreis 2004 erhalten hat scheint ein Umdenken möglich zu sein.

Kali MA

Veröffentlicht in Gedichte

feuer machen. in mir. lebensfeuer nähren.
grosse mutterdrachin hilf.
grosse mutter.
rot. weiss.
schwarz.
energie.
zorn.
lust.
wut.
du.

kali ma.

verschlingende.
gebärende.
schwarze.
ur.

frau/mann und die versöhnung

Veröffentlicht in Diverse

"während eines wunschrituals riefen zwei männer: dürfen wir uns auch was wünschen? ich sagte: klar, wenn wir fertig sind. wir liessen uns nicht stören.

Neue Beiträge im Forum

Der Feed konnte nicht gefunden werden!