Wer wir sind

Gemeinschaftsprojekt   und   Wissensportal  von  Frauen  für  Frauen

In vielen Mythologien sind Schwarzmondfrauen die Frauen die nicht mehr bluten, sie sind Lehrerinnen und Hüterinnen des Frauenwissens. Ihr findet hier vieles rund um den Mens-Zyklus, vom Beginn des ersten Blutes bis über die letzte Blutung. Medizin und die Alternativen, Erfahrungen aus allen Lebenslagen, Schwangerschaft, Verhütung, Geburt, Körper-Geist-Seele-Einheit uvm. Wir laden Euch zu einer spannenden Reise durch ge- und erlebtes Wissen in vielen Frauenleben ein.

Was wir sind
Was wir nicht sind
 Wer wir sind

Winterbräuche

Veröffentlicht in Diverse

Winter- und Weih-Nacht-(s)Bräuche wie ich sie noch kenne:

Mittwinter - die längste Nacht und der kürzeste Tag. Das Licht wird neu geboren aus dem Bauch der dunklen Mutter Erde, durch das sich die Göttin und ihr Heros als leuchtendes Kind selbst gebiert. Diese Zeit ist der Tag der Wintersonnwende und die Geburt des Lichtes, der 21. oder 22.12.

Das Bauchtanzbuch

Veröffentlicht in Frauengesundheit - Frauenleben

Das Bauchtanzbuch
von Dietlinde Karkutli

die alte Ausgabe fand ich jetzt noch bei Amazon:
Broschiert - 188 Seiten - Rowohlt Tb.
Erscheinungsdatum: 1983
ISBN: 3499177625

Der Zeitspirale Frauenkalender

Veröffentlicht in Der Zyklus der Frau spirituell - mythologisch

auch wenn es für 2004 schon ein bisschen spät ist, trotzdem hier der Link auf ein Frauenprojekt, das wundershcöne Deutsch-sprachige Kalender für Frauen produziert. Die verschiedensten Themen für Frauen-Mythologie und -spiritualität sind da zu finden. Dann ja vielleicht schon für's nächste Jahr vorbestellen  ;)

Das Schwarzmond-Tabu von Jutta Voss

Veröffentlicht in Mythologie und Spiritualität

Die kulturelle Bedeutung des weiblichen Zyklus

Jutta Voss, Theologin, hat mit diesem Buch Anfang der 80iger ein heisses Eisen aufgegriffen. "Ich müßte das Thema des Buches tanzen können, wie in Eleusis das Mysterium des Blutes nur getanzt wurde durfte" schreibt Sie über Ihre Arbeit.

Der Zeitspirale Frauenkalender

Veröffentlicht in Mythologie und Spiritualität

auch wenn es für 2004 schon ein bisschen spät ist, trotzdem hier der Link auf ein Frauenprojekt, das wundershcöne Deutsch-sprachige Kalender für Frauen produziert. Die verschiedensten Themen für Frauen-Mythologie und -spiritualität sind da zu finden. Dann ja vielleicht schon für's nächste Jahr vorbestellen  ;)

Internationaler Frauentag

Veröffentlicht in Medizinisches - News und Facts

"Keine Worte für den Schmerz"

Meist ist es eine alte Frau, die mit einer Rasierklinge Klitoris und die Schamlippen abschneidet. Dann näht sie die Wunde bis auf eine kleine Öffnung zu - für Urin und Regelblut. Fast alle Somalierinnen erleiden diese extremste Form der Beschneidung in ihrer Kindheit. Aber sie leisten zunehmend Widerstand: Drei Frauennetzwerke starten am Montag, am internationalen Frauentag, eine landesweite Kampagne gegen weibliche Genitalverstümmelung.

Info zum brandaktuellen Thema "Frauenbeschneidung"

Neue Beiträge im Forum

Der Feed konnte nicht gefunden werden!