Internationaler Frauentag am 8.3.2011

Geschrieben von LaLeona.

Gedanken zum Internationalen Frauentag.

Es ist so merkwürdig still geworden um diesen für alle Frauen in dieser Welt so wichtigen Tag. Ist er nicht mehr wichtig?!? Gibt es die wirkliche Gleichberechtigung auf allen Gebieten?!?

Nein, Frauen sind auf dieser Welt immer noch benachteiligt.

 

Ja, der Internationale Frauentag ist so wichtig wie seit über 100 Jahren.

Frauen und Mädchen haben noch immer eine schlechtere und nicht frauenspezifische Krankenbehandlung.   Frauen und Mädchen werden in der Bildung und der Ausbildung benachteiligt. Frauen bekommen nicht den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit. Frauen haben oft die bessere Ausbildung und Qualifikation wie die Männer und es wird trotzdem ein Mann eingestellt. Frauen könnten ja Kinder bekommen. Das wird nicht mehr offen gesagt, aber in den Köpfen ist dieses sehr fest verankert.

Es werden noch immer Mädchen beschnitten. In vielen Ländern sind Frauen und Mädchen unsichtbar und den männlichen Zeitgenossen ausgeliefert.

Für mich ist es wichtig mich für Frauen und Mädchen einzusetzen, auch bei mir vor der Haustür, in meinem Land.

Mein Appell an die jungen Frauen ist, nicht denken es gibt schon die gleichen Rechte für die Frauen. Seid achtsam und setzt Euch ein. Es geht um Euch und Eure Schwestern auf dieser Welt.

LaLeona